ÜBER MICH

Berufliche Erfahrung

  • Seit 2009: freiberufliche Tätigkeit als Übersetzer (in Vollzeit seit Februar 2011).
  • Vorher, 11-jährige Beschäftigung als Auslandsbeauftragter an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Zaragoza (Spanien); Übersetzung von vielfältigen Arbeitsdokumenten als wichtiges Aufgabengebiet.
  • Weitere Berufserfahrung:
    • Verwaltungskraft in einer Personalabteilung
    • Verwaltungskraft in einer Bibliothek
    • Verschiedene Tätigkeiten im Tourismus- und Luftfahrtbereich.

Ausbildung

  • Master of Arts in Specialized Translation (Universidad de Zaragoza, Spanien, 2010).
  • Certificate in Professional Translation English to Spanish (University of Toronto, Kanada, 2008).
  • Touristik-Betriebswirt (Universidad Rey Juan Carlos, Madrid, Spanien, 1990).
  • Sprachdiplome: Upper-advanced English (Ryerson University, Toronto, Kanada, 2008), Zentrale Oberstufenprüfung (Goethe Institut, Deutschland, 2006), English Advanced Certificate (Cambridge University, GB, 2005).

Übersetzungsprojekte

Weitere berufliche Merkmale

  • Mitglied der führenden Übersetzerverbände Deutschlands (BDÜ) und Irlands (ITIA), die sämtliche Qualifikationen der Bewerber vor deren Aufnahme sorgfältig überprüfen.
  • Ehrenamtliche Leistungen für NGOs in den Bereichen Internationale Kooperation und Entwicklung, Kinder, alternative Wirtschaft und Wasser.

+ Hintergrundinformationen und Soft Skills

  • Ich habe in Deutschland, Kanada und an verschiedenen Orten Spaniens gelebt.
  • Im Verlauf meines Berufslebens habe ich mit Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund gearbeitet (und das sehr genossen!). Mir ist daher bewusst, wie die Unterschiede zwischen Kulturen und Werten die Verwendung von Sprache beeinflussen.
  • Mitarbeit an Vorlesungen über interkulturelles Management an der Universität Zaragoza (Spanien).
  • Organisatorisches Talent.
  • Ich kann unter Termindruck effizient und qualitätsorientiert arbeiten, aber …
  • … achte auch darauf, dass ein neu eingehendes Projekt nicht einen bereits vereinbarten Abgabetermin gefährdet.

Arbeitsumgebung

  • Windows 7 Professional auf verschiedenen Rechnern. Bearbeitung von Dateien in allen gängigen Versionen von MS Word, MS Excel und MS PowerPoint sowie in anderen Dateiformaten wie pdf, html, xml, InDesign und Open Office.
  • Übersetzersoftware (Trados Studio, Wordfast Pro, Passolo) für die Qualitätssicherung schon ab Beginn des Übersetzungsprozesses. Diese Tools haben nichts mit maschineller Übersetzung zu tun. Sie sollten eher als Pendant zu anderen Softwareprogrammen betrachtet werden, etwa zu MS Excel für einen Sales Controller, InDesign für einen Grafikdesigner oder SAP für einen Business-Analysten.
  • Terminologie-Datenbanksoftware MultiTerm Desktop, um Terminologiedatenbanken in Verbindung mit meiner Übersetzungsarbeit zu erstellen, zu pflegen und anzuwenden.
  • Durchschnittliche Arbeitsleistung: 2.000 – 3.000 Ausgangswörter pro Tag*, abhängig von Thema und Textsorte (*benötigte Zeit für Selbstlektorat und Prüfung nicht inbegriffen).